Erscheinungsbilder

Ein Log0 ist noch kein Corporate Design

Aber es ist ein Anfang

Unsere Sehgewohnheiten haben sich ausdiffenrenziert. Während teilweise noch bis ins 20. Jahrhundert ein Wappen oder eine selbstgezeichnete Figurine als Erkennungsmerkmal ausreichend war, wird heute nicht nur von Großunternehmen ein umfängliches Erscheinungsbild erwartet. Das gilt für den Mittelstand genauso, wie für Einzelhändler, öffentliche Einrichtungen und Vereine.

Wichtig ist, dass das Corporate Design die innere Haltung widerspiegelt. Dabei muss es in Baukästen so zusammengesetzt sein, dass es für alle Gegebenheiten passend gemacht werden kann – auch für noch Nachfolgende. Und es muss für alle Mitarbeiter*innen handhabbar sein.

Vom Flyer bis zum Fuhrpark, vom Point of Sale bis zum Webauftritt – alles eine Formensprache. Und dabei trotzdem variabel, vielfältig und frisch.

Sie möchten sich beraten lassen? Schreiben Sie uns: